Samstag, 15. März 2014

We'll drown our sorrows

With my head hanging high and my hands untied
On the horizon there's a little piece of land I aspire
Can we go some place where they know my face
Gather round now, bare witness to my Fall From Grace
Babyshambles - Fall from Grace

Babyshambles live im Kesselhaus am 14.3. in München. Wir hatten ja Glück, dass Pete Doherty überhaupt aufgetaucht ist!

Kommentare:

  1. Moin Moin, oder besser Servus wie man bei euch in München wohl eher sagen würde.
    Ich hab deinen Blog vor einigen Tagen entdeckt und mir jetzt mal nach und nach die Artikel durchgelesen.
    Deine Bilder gefallen mir sehr gut und ich hab mir deinen Blog mal zu meinem FeedReader hinzugefügt.
    Hoffentlich schreibst du auch in Zukunft noch viele weitere interessante Blogeinträge mit interessanten Bildern.
    Da ich mich auch für Fotografie interessiere, sind für mich natürlich die reichbebilderten Posts immer am interessantesten.
    Den Knüller fände ich natürlich noch, wenn du zu jedem Bild die verwendeten Kameraeinstellungen dazuschreiben würdest.
    So könnten andere Fotografen sich vielleicht noch besser inspirieren lassen und lernen.
    Aber gut, ich weiß, dass das eine Menge zusätzlicher Arbeit wäre. ;)
    Ansonsten kann ich nur noch schreiben, dass mir am besten der Artikel über die Festbrennweiten gefallen hat, sowie von den Bildern her, war aus irgendeinem Grund "Fairy Lights" eines meiner Highlights.
    Auf hoffentlich noch einige spannende Einträge und ein schönes Restwochenende.
    Gruß
    Sven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Sven :D
      Vielen lieben Dank für deinen supernetten Kommentar! Freut mich sehr, dich als Leser begrüßen zu dürfen :)
      Welche Kameraeinstellungen würden dich im Einzelnen denn interessieren? Objektiv und Kamera, vielleicht noch die Blende sind ja zum Glück keine Arbeit, aber zusätzlich Verschlusszeit und ISO wäre dann doch ein bisschen viel. Gute Anregung jedenfalls, wenn das gewünscht wird, kann ich es in Zukunft gerne dazuschreiben.
      Meine Portraits mache ich übrigens ausschließlich mit dem 50mm 1.4 Objektiv und einer Blendenöffnung von 1.8 oder 2.0!

      Löschen
    2. Moin, Vornamensverwandte :P
      Im Grunde genommen sind genau das diejenigen Einstellungen, welche ich interessant finde. Also Objektiv und Kamera interessieren mich jetzt weniger, besonders die Kamera wird ja doch vorwiegend deine 70D sein. Und das Objektiv erkennt man ja teilweise durch die Brennweite oder das Bild schon. Wenn es jetzt ein spezielles Ultraweitwinkel oder Fisheye wäre, dann ist es sicher interessant dazuzuschreiben.
      Aber gute Fotoblogs mit den jeweiligen Kameraeinstellungen wie ISO, Verschlusszeit, Blende und Brennweite zu den Fotos sieht man halt zu selten.
      Aber wenn du es nicht umsetzt bin ich nicht böse, ich denke ich bleibe trotzdem ein Leser deines Blogs. :)

      Löschen