Donnerstag, 20. März 2014

In love with a feeling



Es ist eine verwirrende Zeit, voller Trennung, Neuanfang, Festhalten an Altbekanntem, nächtlichem Wachliegen und abwechselnd überdreht und übermüdeten Tagen. Angetrunkene Seelenstripteases, dreckiger Indie, Appetitlosigkeit, Kopfchaos, einander mit Tränen in den Arm fallen, alte Briefe lesen und sich fragen, ob man darüber lachen oder weinen soll. Sich fragen, wer man ist. Wer man sein will. Wer man niemals sein wird...

Kommentare:

  1. Wow, so tolle Fotos und dazu dieser wahnsinns Text. Ich bin schwer beeindruckt. (:

    <3

    AntwortenLöschen
  2. du sprichst mir soooo aus der seele! ich liebe deine bilder! dein blog (also du!) ist sehr tiefgründig und etwas ganz besonderes... ;0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liegt vielleicht an den Frühlingsgefühlen? ^^
      Oh man, der Kommentar hat mich so gerührt gerade und mir definitiv den Morgen geretet! Vielen, vielen Dank für dieses aufbauende Kompliment <3

      Löschen
  3. Oh deine Bilder gefallen mir so gut.
    Einfach wunderschön, aber auch der Text ist echt bewegend.

    Liebe Grüße ♥
    hibiskusblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hey, die Bilder und der Text sind echt toll und passen gut zusammen :) ich habe dich übrigens bei meiner Favouritenseite verlinkt und würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust :)
    http://totaleskopfchaos.blogspot.de/p/favourites.html
    Liebe Grüße, Maybrit von Kopfchaos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, ist das lieb!! Vielen Dank :)
      Ich war durch Zufall erst gestern auf deinem Blog und er hat mir wirklich gut gefallen!

      Löschen
  5. Oh du hast ja einen Blog! Kannte bis jetzt nur deinen Instagram account
    Klasse Detailbilder, ich liiiiiebe den Frühling!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, freut mich wirklich sehr, dass du hergefunden hast! :)
      Vielen Dank <3

      Löschen
  6. beautiful photos! <3 I love the light on second one <3

    AntwortenLöschen
  7. Genau so geht es mir zur Zet auch!!! :/ und übrigens richtig schöner Blog :-)!

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Atmosphäre in den Bildern!

    AntwortenLöschen