Mittwoch, 1. Mai 2013

Emerald Eyes

Die Entstehungsgeschichte dieser Fotos ist schon eigenartig, wenn man sie sich mal auf der Zunge zergehen lässt. Angefangen hat alles damit, dass ich als verängstigte Erstsemester-Studentin im Oktober wahllos Leute in Vorlesungen nach ihren Handynummern gefragt habe, um auf dem Laufenden bleiben zu können, falls ich einmal verhindert sein sollte. In der ersten Mediävistik-Vorlesung setzte sich also ein hübscher Rotschopf neben mich, mit dem ich schnell ins Gespräch kam. Die Handynummern wurden natürlich ausgetauscht, aber seit dieser ersten Vorlesung habe ich das nette Mädchen namens Carolin nie wieder gesehen.
Als ich dann im Februar dabei war, meine Whatsapp-Kontakte auszumisten (es hatten sich doch etwas viele angesammelt), stieß ich wieder auf Carolin und ihr hübsches Profilbild. "Eigentlich ist die Carolin ein richtiges Model, vielleicht dürfte ich sie ja mal fotografieren!" war dann mein erster Gedanke und sofort habe ich ihr eine Nachricht mit Verweis auf meine Facebook-Seite geschickt. Zurück kam dann aber eine Antwort, die ich im Leben nicht erwartet hätte: "Hallo Svenja, deine Fotos gefallen mir gut. Bin demnächst wieder in München, war fast zwei Monate mit Germany's Next Topmodel unterwegs und war deshalb auch nicht mehr in der Vorlesung [...]".
Meine Reaktion könnt ihr euch ja vorstellen! Bisher habe ich tatsächlich alle Staffeln angesehen (mehr wegen den Fotoshootings, als dem Rest), aber Carolin habe ich im Fernsehen nicht erkannt. Jetzt sehe ich mir natürlich jede Folge doppelt so aufmerksam an, wie bisher.

Gestern haben wir uns dann "auf einen Kaffee" getroffen, woraus schnell etwas mehr wurde. Wir sind zwar beide keine spontanen Menschen, aber ich hatte meine Kamera dabei, Carolin hatte Zeit, also ab zum botanischen Garten!
Die Bilder sprechen für sich, glaube ich. 


Carolin war das erste Mädchen mit Kameraerfahrung, das ich fotografiert habe und es war wirklich ein großer Unterschied zu dem, was ich bisher gewohnt war. Sie hat durch ihre Modelerfahrung ein Gespür dafür, wie sie sich vor der Kamera positionieren muss und bietet dem Fotografen einiges an. Da wir sehr spät dran waren, hatten wir nur eine Stunde in den Gewächshäusern, aber durch ihre Professionalität hat uns diese Zeit ganz gut ausgereicht und wir konnten viele verschiedene Dinge ausprobieren.

Es war wirklich wunderbar, besonders auch der botanische Garten. Ich war dort früher oft mit meinen Eltern unterwegs und habe mich fast in meine Kindheit zurückversetzt gefühlt, wenn wir durch die feuchtwarme Luft gelaufen und Farngräser unsere Beine berührt haben. Einzig meine Kamera hat die hohe Luftfeuchtigkeit sehr schlecht vertragen, aber ich glaube, daraus kann man einem Elektrogerät auch keinen Vorwurf machen.

Insgesamt war es so ein eunderschöner und spontaner Tag und ich bin einfach glücklich, wenn ich mir die Fotos ansehe. Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass etwas einfach sein soll?

Fotos: Svenja Sommer
Model: Carolin Sünderhauf, Link

Kommentare:

  1. Wow Wow Wow, die Fotos sind der Hammer :) ♥
    Als ich grade im Dashboard das kleine Bildchen dieses Posts gesehen habe, glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen, als ich Carolin erkannte. Doch sie ist es ja wirklich und die hast sie toll in Szene gesetzt :)
    Ihr seid ein gutes Team und das sind wunderschöne Bilder ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Freut mich, dass sie dir gefallen ^_^

      Löschen
  2. Uiii wie cool! Da ich die Staffel dieses Jahr (mehr oder weniger und auch nur wegen den Shootings) schaue, hat mich das hübsche Gesicht sofort an etwas erinnert als ich es gesehen habe, aber ich dachte "nein, das kann nicht sein, du irrst dich". Tja, falsch gedacht, spätestens als ich dann den Text gelesen hatte, wusste ich dass ich doch richtig gedacht habe :)

    Die Bilder sind wirklich traumhaft und super gelungen. Du hast echt Glück mit einem so tollen Model wie Carolin knipsen zu dürfen, das Schicksal war wohl auf deiner Seite, hihi :D

    Ach ja, eine Frage hab ich noch. Verräts du mir wo genau dieser tolle botanische Garten ist? Sieht so so so toll aus dort, ich muss da auch hin, hihi :)

    Ganz liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dann hast du sie gut erkannt! :)

      Ja, ich konnte auch gar nicht fassen, dass sie sich die Zeit für mich genommen hat, aber ihr hat es genauso viel Spaß gemacht, wie mir :D

      Der botanische Garten ist etwas außerhalb; vom Hauptbahnhof ca. 15 Minuten mit der Trambahn in Richtung Nymphenburg. Die Haltestelle heißt "Botanischer Garten" und ab da kann man ihn eigentlich kaum noch verfehlen!
      Wenn du einen Studentenausweis oder Ähnliches mitbringst, bekommst du sogar ermäßigten Eintritt und der Besuch lohnt sich wirklich :)

      Löschen
    2. Okay super :) Danke für die ausfürliche Wegbeschreibung, ich glaube so kann ich ihn wirklich nicht verpassen :*

      Löschen
  3. Huhu,
    tolle Bilder! Einfach nur schöne!
    Lg

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Mir ging es ähnlich wie vani - Ich hab das Bild gesehen und dachte aber, dass jetzt ein Bericht über GNTM folgt. :D
    Naja, bin echt überrascht! :)
    Habt ihr euch auch über ihre Zeit dort unterhalten?
    Lg!
    Olivia von www.livichen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, witzig :D
      Ja, unter anderem, das war aber nicht das wichtigste Gesprächsthema :)

      Löschen
  5. Ein wirklich hübsches Model und unglaublich schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
  6. das sagt ja einiges aus über den Sieg bei GNTM :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso? Die Folgen sind doch schon alle abgedreht, nur das Finale steht noch aus, wenn es das ist, worauf du hinauswillst.

      Löschen
  7. Aah ich finde sie so hübsch :) Habe sie aber auch sofort erkannt, ich fuchs haha
    Die Bilder sind echt wunderschön geworden

    AntwortenLöschen
  8. Wow hübsche Bilder!! Bestimmt auch gute Fotografin.. ;-D

    AntwortenLöschen
  9. richtig schöne Bilder *o* Caro ist so hübsch !! :)

    AntwortenLöschen
  10. Carolin ist ne süsse Maus.
    Schöner toller Körper,
    Extrem super Gesicht.
    Hoffe man sieht bald viel mehr von Ihr.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich eine verrückte Geschichte, solche Momente im Leben find ich super. Die Bilder sind richtig schön geworden! (:

    http://raisedinrain.blogspot.de/

    AntwortenLöschen