Donnerstag, 29. Mai 2014

Happiness is an allegory, unhappiness a story


Kommentare:

  1. süss, besonders die tasse voller blüten. :) der schmetterling an deiner haut - das ist dir gut gelungen !
    alles liebe maria

    http://www.mariavictoriaphotography.com

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind richtig toll. Ich mag das erste und dritte Bild total <3

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das erste Bild ist unglaublich - Wie bist du auf diese Idee gekommen?
    Hast du etwas dagegen, wenn ich diese Bilder auf Weheartit herze, bzw. reblogge?
    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Den toten Schmetterlin habe ich an einem kalten Aprilmorgen tot (offenbar erfroren, die arme Seele) auf dem Gehweg gefunden und mit nach Hause genommen. Dass er sich gut für Fotos eignet, habe ich mir von Anfang an gedacht, ich wollte aber nicht schummeln und den Anschein erwecken, dass er lebendig ist und ich ihn super eingefangen habe. Deshalb habe ich ihn länger in Ruhe gelassen und auf eine Idee gewartet. Das Schlüsselbein ist meiner Meinung nach ein wunderschöner Körperteil, der ganz viele Emotionen transportieren kann und deshalb habe ich beide Elemente verbunden. War aber gar nicht so einfach, ihn da zu platzieren, er ist immer umgefallen!

      Nein, im Gegenteil :)
      Solange mein Name und ein Blog-, sowie Facebook-Link dabeistehen, freue ich mich über so etwas sogar sehr.

      Löschen
  4. Ich liebe liebe liebe das erste Bild! So wunderschön!

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind wirklich toll und die Geschichte mit dem Schmetterling macht es irgendwie besonders...mehr davon!

    AntwortenLöschen